Select Page

Es wird Ihnen helfen, Zeit im Freien zu verbringen, Ihre Nahrungsversorgung zu ergänzen und Kinder über den Lebenszyklus von Pflanzen zu unterrichten.

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um einen Gemüsegarten im Hinterhof anzulegen, da er zu Hause feststeckt und sich zunehmend Sorgen um die Sicherheit der Lebensmittelversorgung macht. Es ist ein Unterfangen mit geringerem Risiko als “Panikkauf” -Küken (Melissa hat letzte Woche davon abgeraten ) und kann Ihnen in den kommenden Monaten sowohl frisches Gemüse als auch ein angenehmes Outdoor-Hobby bieten.

Die Huffington Post berichtete, dass der Verkauf von Saatgut und Setzlingen in die Höhe geschossen ist. Ein Baumarktbesitzer in North Carolina sagte: “Die Leute kaufen einen Monat vor der regulären Pflanzsaison Pflanzen und Saatgut. Einige Online-Erbstück-Saatgutunternehmen mussten Bestellungen pausieren, weil sie so beschäftigt sind, die bereits erstellten zu füllen. Renee Shepherd von Renees Garden Seeds in Kalifornien sagte gegenüber der Post: “Wir verpacken Samen auf der Grundlage unserer prognostizierten Nachfrage, und niemand hat dies vorhergesagt. Vielen Saatgutunternehmen gehen die Pakete aus.”

In Krisenzeiten das eigene Essen anzubauen, ist keine Seltenheit. Es geschah während der beiden Weltkriege, als die Amerikaner von ihrer Regierung aufgefordert wurden, “Siegesgärten” anzulegen. Bis 1944 hatten 20 Millionen Familien Gärten angelegt und bauten 40 Prozent der Produkte des Landes an. (Sie können hier eine wunderbare Sammlung alter Fotos der Kongressbibliothek von Siegesgärten sehen .) Ein ähnlicher Anstieg der Gartenarbeit ereignete sich in den Rezessionsjahren 2008 und 2009, wobei die Zahl der Haushalte, die ihre eigenen Lebensmittel anbauen, um 11 Prozent zunahm und die meisten dies taten es zum ersten Mal.

© Kongressbibliothek

Die Coronavirus-Krise ist eine andere Situation, aber insofern ähnlich, als die Menschen plötzlich auf leere Ladenregale, Lebensmittelbeschränkungen und komplizierte Einkaufsvereinbarungen stoßen, ganz zu schweigen von reduzierten (oder fehlenden) Gehaltsschecks. Sie erkennen, dass ein Garten im Hinterhof sie wahrscheinlich nicht ausschließlich ernährt, insbesondere im ersten Jahr, aber einen Haushalt für die Ernährung etwas weniger von der Außenwelt abhängig machen kann – und das ist ein zutiefst befriedigendes Gefühl.

Es gibt einen mentalen Aspekt, der zutiefst vorteilhaft ist. Da die Bewegungen der Menschen in Städten eingeschränkt sind, bietet ein Garten im Hinterhof einen Sinn und einen Grund, draußen an der frischen Luft und bei Sonnenschein zu sein. Adrian Higgins schrieb in der Washington Post ,

“Abgesehen davon, dass Sie sich um den praktischen Aspekt des Frühlingsgartens kümmern, pflegen Sie auch Ihre geistige Gesundheit. Jäten kann eine Zen-Qualität haben, was damit zu tun hat, den Boden zu reinigen und gleichzeitig den Geist zu entleeren.”

srl – Erhöhte Gemüsegartenbeete / CC BY-SA 3.0

Wenn viele nicht ins Fitnessstudio gehen oder Mannschaftssport betreiben können, ist Gartenarbeit eine überraschend effektive Form der Bewegung, bei der während einer Stunde Pflanzen, Jäten oder Harken von Blättern zwischen 200 und 400 Kalorien verbrannt werden. (Die vollständige Infografik finden Sie hier .)

Ein Gemüsegarten im Hinterhof kann auch eine ausgezeichnete Ablenkungs- und Wissenschaftsstunde für kleine Kinder sein, die zu Hause eingepfercht sind. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um ihnen das Keimen von Samen, die Bedeutung des täglichen Gießens und Unkrauts und das Aufregende des Essens von selbst angebautem Gemüse beizubringen. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, um wählerisches Essen zu bekämpfen, denn welches Kind kann es ablehnen, einen Rettich oder eine Zwiebel zu probieren, die es kennt, seit es ein Samen war?

Jetzt ist es an der Zeit, einen guten Ausgangspunkt zu finden und klein anzufangen, wenn Sie unerfahren sind. Gemüse benötigt 6-8 Stunden Sonnenlicht pro Tag, daher ist Südlage und minimaler Schatten besser. Erforschen Sie das Wachstumsklima Ihrer Region und finden Sie heraus, welche Pflanzen bereits in den Boden gelangen können oder ob Sie Samen in Eierbechern oder anderen kleinen Behältern in Innenräumen einsetzen müssen. Schauen Sie sich diese Liste mit 20 der praktischsten Pflanzen an, die Sie anbauen können .

Ich werde Sie mit einem Zitat von Michael Pollan, Autor von ‘The Omnivore’s Dilemma’, verlassen: “Die größte Lektion, die der Garten lehrt, ist, dass unsere Beziehung zum Planeten keine Nullsumme sein muss, und das solange die Sonne still steht scheint und die Menschen können immer noch planen und pflanzen, denken und tun, wir können, wenn wir uns die Mühe machen, Wege finden, uns selbst zu versorgen, ohne die Welt zu verkleinern. ” Gehen Sie nach besten Kräften in den Garten und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es Ihnen hilft, diesen Sturm zu überstehen.